Maniküre & Pediküre

 

An den Händen einer Person kann man viel ablesen..


Maniküre


20 Min.

20

klassische Handmassage


Pediküre


20 Min.

20

Klassische Fussmassage

GIVE YOURSELF A MOMENT OF RELAX
BOOK YOUR SESSION NOW!


Maniküre & Pediküre (Fusspflege)

Sie Haben gestresste Hände oder sind viel auf den Beinen? Dann gönnen Sie Ihren Handen oder Füßen mal eine kleine Pause und Entspannung.
Wie? Buchen Sie bei uns einen Termin zur Maniküre & Pediküre (Fusspflege) und dann entspannen und erholen sie sich bei uns.

Was bedeutet eigentlich Maniküre & Pediküre (Fusspflege)?

Maniküre

Maniküre (vom lateinischen Manus=die Hand) ist die kosmetische Pflege und Behandlung der Hände (Handpflege). Sie umfasst:

Zuerst Baden der Hände im warmen Seifenwasser (drei bis fünf Minuten lang),
dann das Schneiden der Fingernägel,
weiter gehts mit dem Feilen der Fingernägel,
und das Entfernen abgestorbener Nagelhaut,
dann das Polieren und/oder Lackieren der Fingernägel,
und schlussendlich das Eincremen der Hände.

Pediküre

Die Pediküre als kosmetische Fußpflege ergänzt die eigene Fußpflege und ist medizinisch nicht notwendig. Eine umfassende Pediküre kann folgende Anwendungen beinhalten:

Neutrales Fußbad: 10 bis 20 Minuten in warmem Wasser.
Schneiden der Zehennägel.
Zuerst Feilen der Zehennägel.
Dann entfernen der Hornhaut und eventuell vorhandener Hühneraugen.
Desweiteren entfernen abgestorbener Nagelhaut.
Danach eincremen und Massieren der Füße.
Anschleißend lackieren der Zehennägel.

Kosmetische Fußpflege

Produkte die zur Linderung oder Beseitigung von Fußbeschwerden und Erkrankungen eingesetzt werden.
Wie Hühneraugenmittel oder Fußpilzmittel und Nagelfalztinkturen sind der medizinischen Fußpflege zugeordnet. Sowohl Produkte zur Reinigung, Pflege und Desodorierung der Füße sind kosmetische Fußpflegemittel.
Als auch Fußcremes und Fußbalsame, die pflegen, desinfizieren und beduften die Haut.
Diese unterstützen ebenso die Massage.

Reinigung

Neben Reinigung und Erfrischung dienen Fußbäder der Durchblutungsförderung, Desodorierung und der Hornhauterweichung. Auch Rubbelcremes ermöglichen eine sanfte Entfernung der Hornhaut. Zur Kontrolle und Reduktion von Geruchsproblemen helfen Deodorantien und Antitranspirantien . Diese sind in Form von Sprays, Cremes oder auch Bädern zu finden.
Ebenfalls hilfreich sind Fußpuder. Diese wirken schweißhemmend, schützen vor Geruchsbildung und saugen Feuchtigkeit auf.

[1] In Fußcremes findet sich nicht selten der pflanzliche Inhaltsstoff Lavendel, welcher als besonders erfrischend und Geruchsneutralisierend gilt.

Hier gehts zu den einzelnen Angeboten für Maniküre & Pediküre (Fusspflege)